Qontis Personal Finanz Manager Logo
14. Januar 2014, Spartipps

So können Sie mit Tauschbörsen im Internet Geld sparen

Tauschbörsen im Internet: So sparen Sie damit Geld Bei Tauschbörsen im Internet können Sie Schnäppchen bekommen und selbst etwas dafür los werden, das Sie nicht mehr brauchen. Foto: Peshkova / iStock / Thinkstock

Das Internet hat viele neue Möglichkeiten eröffnet, beim Einkaufen Geld zu sparen. Tauschbörsen bieten zum Beispiel Gelegenheiten nicht mehr benötigte Produkte online anzubieten und sie gegen andere Waren einzutauschen, oder alltägliche Gegenstände zu leihen und verleihen. Ein Überblick über bekannte, beliebte und kreative Tauschbörsen.

Tauschbörsen mit attraktiven Angeboten

Exsila (exsila.ch) gilt als die grösste Tauschbörse in der Schweiz. Wer auf dem Portal Produkte anbietet, erhält Punkte gutgeschrieben, wenn das Angebot von einem Interessenten genutzt wird. Mit den Punkten können auf der Tauschbörse andere Produkte erworben werden. Das Angebote auf der Exsila-Tauschbörse ist umfangreich: Von Büchern über Kameras, Filme, Handys, Spielwaren, Tickets und Musik bleibt fast kein Wunsch offen.

Ein umfangreiches Angebot hat auch die nächste Tauschbörse. Unter dertausch.ch können sich User registrieren und nicht mehr Gebrauchtes kostenlos tauschen oder verkaufen. In der Tauschbörse kann man so auch als Käufer und nicht nur beim Tauschen viele Schnäppchen machen. Bei jedem Inserat wird jeweils auch der gewünschte Gegenwert in Schweizer Franken angegeben, so dass man dem Anbieter entweder ein Angebot zum Tauschen oder Kaufen des Artikels machen kann.

Familienfreundliche Tauschbörse

Als besonders familienfreundlich gilt die Tauschbörse nachbarnetz.ch. Eltern können auf dem Portal Produkte rund um das Kind anbieten und tauschen. Weiterhin besteht die Möglichkeit sich mit anderen Eltern auszutauschen, Ideen zu besprechen und eigene Events ins Netz zu stellen.

Spezielle Tauschbörse für Autos

Ganz auf Autos hat sich die Tauschbörse car-exchange.ch konzentriert. Auf der Plattform kann man nach einer Registrierung das eigene Auto präsentieren und nach dem Wunschauto suchen. Bei Treffern erhält man eine Übersicht über mögliche Tauschpartner.

Vorsicht vor unseriösen Tauschbörsen

Es gibt viele schöne und nützliche Tauschbörsen im Internet. Doch manchmal kann man auch in die Irre geführt werden. Zum Beispiel bei Tauschbörsen, die Dateien anbieten, die auf den eigenen Rechner heruntergeladen werden und die Nutzung von Musik, Fotos, Büchern etc. ermöglichen. Hier raten Experten zur Vorsicht, da es zu Urheberrechtsverletzungen kommen kann, die mit einer Abmahnung geahndet werden könnten.

Bei Ungereimtheiten sollten Sie besser auf die Angebote verzichten. Asserdem sollten Sie Ihren Internetzugang absichern. Benutzen Sie eine Tauschbörse, die gegen Gesetze verstösst, kann es passieren, dass Ihre IP-Adresse von Beobachtern dieser Seiten ausgespäht wird und Sie unter Umständen eine Abmahnung von einer Anwaltskanzlei erhalten. Passiert so etwas, sollten Sie jedoch nicht aus Angst den oft darin geforderten Betrag zahlen, sondern sich vorher an Ihren Anwalt wenden und mit ihm die Rechtslage besprechen.

Seriöse Tauschbörsen: Worauf Sie achten sollten

Egal, ob es sich um eine Tauschbörse für Dateien, Autos oder Alltagsgegenstände handelt, wenn Ihnen eine Plattform unseriös erscheint, sollten Sie diese meiden. Nicht immer sind aber die guten Tauschbörsen von den Schwarzen Schafen leicht zu unterscheiden.

Anhaltspunkte für eine seriöse Tauschbörse sind, dass sie ein Impressum mit personalisierten Kontaktdaten hat und vielleicht bereits von Testseiten wie K-Tipp oder der deutschen Stiftung Warentest unter die Lupe genommen wurde. Ansonsten hilft oft auch eine Google-Suche nach der Seriosität einer Seite. Wenn bei einer Tauschbörse Schwindler am Werk sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dies bereits User bemerkt und bemängelt haben.

Autor: Bianca Sellnow

Autor: Bianca Sellnow

Schlagworte
  • So können Sie mit Tauschbörsen im Internet Geld sparen
    0 von 5 Sternen von 0 Bewertungen0
Mehr über Spartipps
  • GeldspartippsEinkaufen Geldspartipps

    Wer günstig einkaufen will, hat viele Möglichkeiten: Ob im Internet oder Laden – hier heisst es Angebote vergleichen, Schlussverkäufe nutzen und auf Spartipps und Prozente achten.

  • Einsparungen im HaushaltSpartipps Einsparungen im Haushalt

    Clevere Optimierungen rund um den Haushalt ermöglichen monatlich jede Menge Einsparungen.

  • HalloweenFamilie & Ich Halloween

    In der Nacht vom 31 Oktober auf den 1 November ist es wieder soweit: Das „Gruselfest“ Halloween wird gefeiert.

Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign