Qontis Personal Finanz Manager Logo
22. Januar 2015, Spartipps

Sale-Kalender: wann gibt es was günstig zu kaufen?

Sale-Kalender Möbel sind im Sommer am günstigsten. Foto: iStock

Wer sich mit seinen Anschaffungen Zeit lässt und diese über das Jahr hinweg plant, kann eine Menge Geld sparen. Lesen Sie in unserem «Sale-Kalender» welche Produkte wann besonders günstig sind.

Wenn eine Anschaffung nicht dringend ist lohnt es sich damit zu warten. Denn die Preise schwanken über das Jahr hinweg. Lesen Sie hier, wann Sie am besten welche Produkte kaufen.

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Zur Fotostrecke4 BilderFotostrecke zum Thema Sale-Kalender

Rabatte nach der Weihnachtszeit nutzen

Zu Jahresbeginn sind natürlich die «Überbleibsel» von Weihnachten und Silvester günstig zu haben. Dazu gehören typische Geschenke wie Elektronikprodukte, Spielzeugwaren oder CDs und DVDs. Auch bei Kosmetika und Parfums sind im Januar einige Schnäppchen zu finden. Wer schon bis zur nächsten Saison planen möchte, kann jetzt günstige Weihnachtsdekoration und Christbaumschmuck erwerben.

Ausserdem haben die Lebensmittelgeschäfte vor den Festtagen ihre Lager mit Sekt und Wein gefüllt. Diese müssen nun wieder geleert werden. Wer zuhause Platz hat, kann seine Wein- und Sektvorrate Anfang Jahr besonders günstig auffüllen.

Der Winter neigt sich zu Ende und somit gibt es im Februar günstige Ski- und Winterbekleidung. Auch Accessoires wie Mützen oder Handschuhe gibt es nun sehr günstig. Nach wie  vor gibt es noch günstig Wein oder Sekt zu kaufen.

Wer einen günstigen Sommerurlaub möchte, sollte diesen im März buchen. Um diese Jahreszeit profitieren Sie von Frühbucherrabatten.

Nach der Saison günstige Skier kaufen

Da sich die Wintersaison auch in den Bergen zu Ende neigt, können Sie im März eine günstige Ski- oder Snowboardausrüstung erwerben. Auch das Zubehör, wie Helme oder Handschuhe, ist nun besonders billig. Gleichzeitig beginnen die Preise für Velos zu steigen. Wer also für den kommenden Sommer noch ein neues Velo benötigt, sollte spätestens jetzt zugreifen.

Der April ist kein guter Schnäppchenmonat. In diesem Monat gibt es kaum Produkte besonders günstig. Dafür aber auch keine überzogenen Preise. Laut Welt.de ist es ein günstiger Monat für Teppiche.

Im Mai kann die Hausbibliothek besonders preiswert aufgestockt werden. Denn Buchverlage bringen vor dem Sommer die günstigeren Taschenbuchversionen heraus. Ebenfalls günstig um diese Jahreszeit sind Elektronikprodukte, insbesondere TV-Geräte und Musikanlagen.

Campingausrüstung gibt es im Juni günstig zu erwerben. Zelte, Schlafsäcke, Klappstühle und sonstiges Zubehör sollte also Anfang Sommer gekauft werden. Ähnliches gilt für Grills und Grillzubehör. Da die Nachfrage besonders stark ist, werben die Händler mit Rabatten um Kunden: dies macht Bier zu dieser Jahreszeit am günstigsten.

Wer Schulpflichtige Kinder hat, sollte vor den Sommerferien das Material für das kommende Schuljahr erstehen. Je näher das nächste Semester rückt, desto höher werden auch die Preise.

Im Sommer gibt es die günstigsten Möbel

Möbel sind im Juli besonders günstig, da die Nachfrage in der warmen Jahreszeit sehr gering ist. Ausserdem sollte im Sommer Material für die Hausrenovierung oder auch Haushaltsgeräte kaufen. Daneben beginnt langsam der Sommerschlussverkauf. Wer leichte Kleidung oder Sommerschuhe benötigt, kann im Juli bereits von ersten Rabatten profitieren.

Im August kommt der Sommerschlussverkauf richtig in die Gänge: Sommermode, Badesachen und Sportartikel gibt es zu reduzierten Preisen. Daneben sind Schnittblumen und Topfpflanzen im August besonders günstig. Noch immer kann von günstigen Preisen in den Möbelhäusern profitiert werden.

Wer einen günstigen Winterurlaub buchen möchte, sollte dies spätestens im September machen. Ausserdem lohnt es sich bereits das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Bei typischen Geschenkartikeln steigen die Preise gegen Ende des Jahres. Im Herbst kann auch der Grill am günstigsten ersetzt werden. Auch sonstiges Grillier-Zubehör sowie Fleisch oder Bratwürste sind um diese Jahreszeit zu reduzierten Preisen erhältlich.

Vor dem Weihnachtsgeschäft werden die Lager geräumt

Im Oktober müssen die Lager leergeräumt werden um Platz für neue Ware aufs Weihnachtsgeschäft zu machen. Dies schlägt sich vor allem in den Preisen für Elektronikgeräte nieder: vor Weihnachten kommen die neuen Produkte auf den Markt, weshalb die alten nun günstiger zu haben sind. Ähnliche Rabatte gibt es auch bei Büchern, Uhren oder Schmuck: auch hier muss Platz für Neues geschaffen werden.

Im November kann am günstigsten für den kommenden Sommer eingekauft werden: Velos, Inline-Skates oder auch Motorräder und Roller sind zu dieser Jahreszeit besonders preiswert.

Daneben lohnt es sich jetzt bereits das Backzubehör für die Weihnachtsguezli zu kaufen. Denn die Preise für Nüsse und ähnliches steigen zur Adventszeit. Im Dezember kann man günstige Gartenmöbel und sonstiges Zubehör ersteigern. Auch Klimaanlagen und Ventilatoren sind nie so billig.

In manchen Modegeschäften beginnt auch im Dezember bereits der Winterschlussverkauf. Gerade wenn das Wetter warm bleibt, locken Geschäfte mit Sale-Schildern Kunden ins Geschäft. Da die Nachfrage nach Unterhaltungselektronik gross ist, lohnt es sich die Läden nach dem einen oder anderen Rabatt abzusuchen.

Autor: Katharina Jochum

  • Sale-Kalender: wann gibt es was günstig zu kaufen?
    4 von 5 Sternen von 2 Bewertungen0
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign