Qontis Personal Finanz Manager Logo

Vorsorge

Altersvorsorge

AltersvorsorgeMit der richtigen Vorsorge können Sie im Alter entspannt leben und brauchen sich keine Sorgen um Geld zu machen. Foto: darren baker / iStock / Thinkstock

Wer im Alter komfortabel leben möchte, sollte sich früh genug um seine finanzielle Vorsorge kümmern. Neben der staatlichen und der beruflichen Vorsorge, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten privat für die finanzielle Zukunft zu sparen. Weiterlesen

  1. Säule 3a

    Säule 3a

    Wann lohnt sich das Sparen mit Vorsorgefonds?

    Möchten Sie in die Säule 3a investieren, sind Vorsorgefonds eine Möglichkeit, die relativ viel Rendite verspricht. Doch damit ist auch ein höheres Risiko verbunden. Eine Lösung kann es daher sein, auf mehrere Anlagen zu setzen.

  2. Pensionskassenbeiträge

    Pensionskassenbeiträge

    Ab welchem Alter Sie wie viel in die BVG einzahlen

    Ab einem bestimmten Alter und Einkommen sind Sie verpflichtet, in die BVG einzuzahlen. Meist sind dies Pensionskassenbeiträge. Doch Sie übernehmen nicht den gesamten Betrag an die berufliche Vorsorge.

  3. Gebundene Vorsorge

    Gebundene Vorsorge

    Was ist wichtig bei der Einzahlung in die Säule 3a?

    Staatliche und berufliche Vorsorge können die Kosten im Alter meist nicht decken. Deshalb ist es oft sinnvoll, zusätzlich privat vorzusorgen, zum Beispiel mit der Säule 3a. Doch welche Vorteile hat die gebundene Vorsorge und was sollten Sie bei der Einzahlung beachten?

  4. Altersvorsorge in der Schweiz

    Altersvorsorge in der Schweiz

    Das 3-Säulen-System im Überblick

    Die Vorsorge in der Schweiz teilt sich in die staatliche, berufliche und private Säule. Aber was bedeuten sie und welche Säule deckt wie viel Ihrer Rente ab?

  5. Private Vorsorge

    Private Vorsorge

    Worin am besten einzahlen und wie viel?

    Die Rente aus den ersten beiden Säulen ist oft nicht ausreichend, um im Alter den gewohnten Lebensstandard halten zu können.

  6. Pensionierung

    Pensionierung

    Frühpensionierung Schweiz: Ein Überblick

    Eine Frühpensionierung will gut überlegt und sorgfältig geplant sein. Welche Faktoren Sie nicht ausser Acht lassen sollten.

  7. Haushaltsbudget

    Haushaltsbudget

    Budget erstellen mit un­regelmässigem Ein­kommen

    Ein unregelmässigen Einkommen erschwert zwar die Planung: dennoch ist es wichtig, ein detailliertes Budget zu erstellen.

  8. Güterrecht

    Güterrecht

    Was bei einem Ehe­vertrag zu beachten ist

    Ohne Ehevertrag kommt in der Schweiz die Errungenschafts­beteiligung zum Tragen; Wer dem ausweichen möchte, muss dies vertraglich festhalten.

  9. Hypothek Alter

    Hypothek Alter

    Die bösen Überra­schungen bei der Eigenheimfinanzierung im Alter

    Tiefzins-Phase und Käufermarkt – wozu die Aufregung?  Bin ich als Eigentümer nicht auf der sicheren Seite? Was man als beachten soll, damit man sein Eigenheim auch nach 60 noch geniessen kann.

  10. Altersvorsorge

    Altersvorsorge

    Für ein sorgenfreies Leben im Alter braucht es eine gute Vorsorge

    Wer im Alter komfortabel leben möchte, sollte sich früh genug um seine finanzielle Vorsorge kümmern. Neben der staatlichen und der beruflichen Vorsorge, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten privat für die finanzielle Zukunft zu sparen.

  11. Rente

    Rente

    Welches Rentenalter gilt und wie man vorzeitig in Ruhestand geht

    Welches Rentenalter gilt in der Schweiz? In was für Fällen ist eine vorzeitige Pensionierung möglich und wie viel Geld bekommt man dann? Ab wann es welche Rente gibt und wie Sie ihre Rentenzahlungen berechnen können.

  12. Finanzielle Vorsorge

    Finanzielle Vorsorge

    Wichtige Tipps und Infos zur Witwenrente in der Schweiz

    Der Tod des Ehepartners ist meist ein enormer Schicksalsschlag. Gerade bei Ehefrauen, die selbst nicht berufstätig sind, kann zur Trauer dann auch schnell eine finanzielle Belastung kommen. Deshalb sollten Frauen darüber informiert sein, ob und in welcher Höhe ihnen eine mögliche Witwenrente zusteht.

  13. Finanzielle Vorsorge

    Finanzielle Vorsorge

    Welche Rücklagen sollte man unbedingt bilden?

    Um sich für aussergewöhnliche Ausgaben zu rüsten, sollte man einige Rücklagen bilden. Doch wie viele Reserven sind wirklich notwendig und wie gelingt es am besten, die Rücklagen vom Budget abzuzweigen?

  14. Altersvorsorge

    Altersvorsorge

    Wichtiger Check zeigt, ob Sie richtig abgesichert sind

    Wer erst kurz vor Renteneintritt einen Altersvorsorge-Check durchführt, hat kaum noch Möglichkeiten vorhandene Versorgungslücken zu schliessen. Deshalb sollte rechtzeitig ein Gespräch mit dem Bankberater geführt werden, der mit einem Rentenrechner prüfen kann, wie viel Geld Ihnen im Alter zur Verfügung steht.

  15. Advonaut

    Advonaut

    Finden Sie den richtigen Anwalt

    Brauchen Hilfe in Rechtsbelangen, wissen aber nicht, wo Sie den passenden Anwalt finden? Hier wird Ihnen geholfen.

  16. Vorsorgeplanung

    Vorsorgeplanung

    So wappnen Sie sich am besten finanziell für das Alter

    Eine gute Vorsorgeplanung sorgt dafür, dass Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten können und nicht in finanzielle Not geraten. Doch was sollte ich bei der Altersvorsorge beachten und lohnt sich der Abschluss einer Lebensversicherung?

  17. Lebensversicherung

    Lebensversicherung

    Wann lohnt sich eine Lebensversicherung und welche?

    Die Lebensversicherung gehört in der Schweiz nach wie vor zu den beliebtesten Anlagemodellen. Doch in Zeiten niedriger Zinsen ist die Attraktivität einer Kapital-Lebensversicherung fraglich. Stellt die Risikolebensversicherung eine Alternative dar und was ist beim Thema «Lebensversicherung und Steuern» zu beachten?

  18. Kinder-Vorsorge

    Kinder-Vorsorge

    Den Nachwuchs finanziell absichern

    Kinder-Vorsorge ist für Eltern ein wichtiges Thema. Das Angebot ist gross: Kinderkonto, Ausbildungsversicherungen, Sparmodelle für den Vermögensaufbau und so weiter. Doch was ist wirklich sinnvoll und worauf sollte man achten, damit der Nachwuchs wirklich davon profitiert?

  19. Patientenverfügung

    Patientenverfügung

    Aktuelle Regelungen zur Patientenverfügung

    Seit 1. Januar 2013 existiert in der Schweiz eine landesweite Regelung zur Patientenverfügung. Wer nach einem Unfall oder bedingt durch eine Krankheit nicht mehr seinen Willen äussern kann, wird zum Spielball von Ärzten und Angehörigen. Mit einer Patientenverfügung können Sie festlegen wie mit Ihnen umgegangen werden soll, wenn nur noch medizinische Geräte Sie am Leben erhalten. 

  20. Richtige Altersvorsorge

    Richtige Altersvorsorge

    Wie Sie sicher und rentabel für die Rente sparen

    Damit Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten können, ist die Planung der Altersvorsorge ein Muss. Reichen Rentenversicherung und betriebliche Altersvorsorge nicht aus, muss die private Altersvorsorge herangezogen werden. Sonst drohen eine Versorgungslücke und ein böses Erwachen mit Eintritt der Rente.

Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign