Qontis Personal Finanz Manager Logo
26. Juni 2013, Social Investment

Nachhaltigkeit im Fokus: Was ist ein Social Investment?

Social Investment: Was bedeutet das eigentlich? Investieren sie in soziale, ökologische und ökonomisch verantwortungsvolle Projekte. Foto: iStockphoto

Social Investment ist im Zuge der internationalen Nachhaltigkeitsbewegung ein Thema, das immens an Bedeutung gewonnen hat. Bezeichnet werden damit Unterstützungen von nachhaltig agierenden Unternehmen. Geldanlagen in soziale, ökologische und ökonomisch verantwortungsvolle Projekte bilden den Kern von Social Investment.

Der soziale Gedanke und eine gerechte Verteilung der Ressourcen haben weltweit viele Anhänger gefunden. Das Thema Nachhaltigkeit hat alle Bereiche der Gesellschaft erreicht und immer mehr Wirtschaftsteilnehmer achten darauf, dass ihre Produkte und Dienstleistungen soziale, ökologische und ökonomisch verantwortungsvolle Kriterien erfüllen. Und das kommt nicht von ungefähr.

Verbraucher fördern Social Investment

Eine stetig wachsende Zahl von Verbrauchern verlangt nach Nachhaltigkeit. Dies betrifft auch die Geldanlage. Nachhaltigkeitsbanken wie beispielsweise die Alternative Bank der Schweiz (ABS) und die Freie Gemeinschaftsbank verzeichnen enorme Zuwachszahlen und selbst etablierte Banken haben erkannt, dass sie dauerhaft Kunden verlieren, wenn sie das Thema Social Investment ignorieren. Social Investment ist gerade in der Schweiz ein fester Bestandteil der Anlageklassen geworden und stetig nimmt das Angebot zu. Kunden verlangen immer mehr nach nachhaltigen Finanzprodukten und die meisten Institute richten sich nach diesen Bedürfnissen.

Social Investment mit sozialer Rendite

Social Investment bezeichnet Anlagen, die neben den üblichen Effekten auch eine soziale Rendite anstreben. Das Internetportal responsibility.com erklärt dazu, dass ein Social Investment nicht nur nachhaltig rentabel ist, sondern ebenso nachhaltig die Entwicklung fördert. Die Betreiber des Portals beschreiben ihren Ansatz bei einem Social Investment wie folgt: Wir sind überzeugt, dass unternehmerische Ansätze einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Integration von Menschen am unteren Ende der Einkommenspyramide leisten. Deshalb haben wir uns darauf spezialisiert, erfolgreiche Unternehmen und Institutionen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu identifizieren, die für eben diese Menschen Produkte und Dienstleistungen anbieten und damit deren Lebensbedingungen verbessern. Ein Social Investment ist somit eine attraktive Anlagemöglichkeit für Socially Responsible Investment-Investoren, welche nachhaltige Anlagen in Entwicklungsländern suchen.

In den letzten Jahren sind viele Social Investment Communities entstanden, die sämtliche Projekte unterstützen, die auf die Gesellschaft einen nachhaltigen Effekt haben.

Communities für Social Investment

Einfach ausgedrückt schliessen sich bei einer Social Investment Community Menschen zusammen, um ein Investitionsvolumen zu schaffen, mit dem Nachhaltigkeit gefördert wird. In der Social Investment Community Kiva beispielsweise werden Gelder für Mikrokredite gesammelt, mit denen Existenzgründungen in Entwicklungsländern finanziert werden.

Die bereits erwähnte Social Investment Community responsibility wiederum hat ihren Fokus auf Mikrokredite für Entwicklungs- und Schwellenländer gerichtet. Bei der Geldanlage im Bereich Social Investment wird strengt auf die Erfüllung der Nachhaltigkeitskriterien geachtet. Unternehmen, die Kinderarbeit tolerieren und Arbeiter ausbeuten werden ebenso ausgeschlossen wie Hersteller gesundheitsschädlicher und sozial nicht verträglicher Produkte wie Waffen, Zigaretten etc.

Beteiligungsgesellschaften fördern Social Investment

Mittlerweile gibt es unterschiedliche Beteiligungsgesellschaften, die nachhaltige Geldanlagen nach strengen Investitionskriterien durchführen. Diese Social Investors versuchen im Bereich Social Investment mit unternehmerischen Konzepten weltweit soziale Probleme zu lösen. Im deutschsprachigen Raum gehört beispielsweise die BonVenture Gruppe dazu, die seit 2003 Sozialunternehmen fördert, die sich dazu verpflichten Gesellschaftsprobleme innovativ mit nachahmbaren Strategien zu lösen. Unterstützt werden die Unternehmen durch Risikokapital, Netzwerkverknüpfungen und Beratung.

Social Investment ist ein Thema mit grosser Zukunft

Die Verantwortung jedes einzelnen Gliedes in der Gesellschaft wird immer grössere Bedeutung erhalten. Menschen mit sozialem Bewusstsein unterstützen nachhaltige Projekte und benachteiligte Bevölkerungsgruppen in sozial schwachen Ländern. Durch den Zuwachs der Weltbevölkerung und ein immer grösseres Auseinanderdriften der Arm- und Reich-Schere wird Social Investment zu einer der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Zugleich ist Social Investment die grosse Hoffnung, dass reine Profitgier nicht zum Supergau für unsere Existenz wird.

Schlagworte
  • Nachhaltigkeit im Fokus: Was ist ein Social Investment?
    4 von 5 Sternen von 1 Bewertung0
Mehr über Social Investment
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign