Qontis Personal Finanz Manager Logo
11. Oktober 2013, Social Commerce

Lesertest: Wettbewerbsgewinner testet kühlenden Rasierer

CoolTec Leser-Test Der Braun CoolTec wurde dem kritischen Test unseres Wettbewerbsgewinners ausgesetzt.

Qontis-Leser Andreas Tschui hat den Braun CoolTec Wettbewerb gewonnen und berichtet exklusiv über seine Erfahrungen mit dem Gerät im unabhängigen Qontis-Leser-Test.

Etwas verwundert war ich anfangs schon, dass ich, sonst nicht oft an Wettbewerben teilnehmend, von der Qontis-Glücksfee auserkoren worden bin, den neuen Braun CoolTec zu testen.

Nun denn, gerne nahm ich die Herausforderung an und liess mir als erstes gerade mal einen 3-Tage- Bart wachsen.

Kurz darauf traf das Paket mit dem Braun CoolTec Rasierer bei mir ein. Gespannt packte ich das Gerät aus. Verglichen mit meinem mittlerweile 14-jährigen Panasonic-Akku-Rasierer (welchen ich notabene nur noch zum Trimmen meines Schnauz-Bartes verwende) empfand ich den neuen Braun CoolTec als relativ schwer. Dennoch liegt das 280g schwere Gerät gut in der Hand und lässt sich gut führen.

Übung macht den Meister

Nun machte ich mich daran, meinem 5-Tage-Bart an den Kragen zu gehen. Als langjähriger Nassrasur- Fetischist ging diese Prozedur dann doch nicht so locker von der Hand, wie ich erwartet habe. Während der Rasur habe ich aber die Kühlung der Haut als sehr angenehm empfunden. Meine Haut wies nach der Rasur praktisch keine Irritation auf. Nach rund 5 Minuten Rasieren war ich mit dem Resultat, nun ja, sagen wir mal - zufrieden.

CoolTec Test vorher CoolTec Test nachher
Qontis-Leser Andreas Tschui vor und nach der ersten Rasur mit dem Braun CoolTec

Übung macht den Meister, deshalb benutzte ich den Rasierer ab sofort täglich. Und siehe da: Das Ergebnis der Rasur wurde von Tag zu Tag besser und ansehnlicher, auch an den Problemstellen.

Zum Zubehör:

Die Lademulde finde ich etwas wackelig und für ein Gerät dieser Preisklasse billig anmutend. Hier besteht noch Handlungsbedarf. Die Ladezeit, sowie die Akkulaufzeit sind absolut in Ordnung.

Somit mein Fazit: DAUMEN HOCH!

Der Braun CoolTec eignet sich für die tägliche Rasur hervorragend. Seinen kühlenden Scherkopf empfinde ich äusserst angenehm auf der Haut. Für 3- oder sogar 5-Tage-Bärte ist der Rasierer alleine nicht optimal. Dann bitte zuerst den Bart mit dem Trimmer kürzen.
Meine Tage als Nassrasierender sind ab sofort gezählt. Mal schauen, wie sich der Braun CoolTec im Langzeitgebrauch schlägt....

Zum Testbericht des Qontis-Chefredaktors.

Schlagworte
  • Lesertest: Wettbewerbsgewinner testet kühlenden Rasierer
    0 von 5 Sternen von 0 Bewertungen0
Mehr über Social Commerce
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign