Qontis Personal Finanz Manager Logo
07. April 2014, Nachhaltiges Investment

Was bedeutet Islamic Banking und welche Vorteile hat es?

Islamic Banking: Was es bedeutet und für wen es sich lohnt Islamisches Bankwesen wird als nachhaltig betrachtet, weil es einige risikoreiche Branchen für ein Investment ausschliesst. Foto: dblight / iStock / Thinkstock

Die zurückliegende Finanzkrise hat viele Geldanleger dazu bewogen, Ausschau nach alternativen und nachhaltigen Anlageformen zu halten. Islamic Banking bietet klassische Bankgeschäfte, die jedoch ganz besonderen Regeln unterliegen. Auch die Nachhaltigkeit spielt dabei eine grosse Rolle.

Viele Bankkunden haben in den letzten Jahren das Vertrauen in die traditionellen Bankinstitute verloren. Im Zuge dieser Vertrauenskrise boomten alternative Banken, die auf Nachhaltigkeit setzen. Auch Islamic Banking wurde dadurch in Europa immer bekannter und einige grosse Institute, wie beispielsweise die UBS, boten seitdem, neben den klassischen Bankgeschäften, Investitionen nach Richtlinien des islamischen Bankwesens an.

Islamic Banking unterliegt strengen Regeln

Beim islamischen Bankwesen handelt es sich um Bankgeschäfte, die den ethischen Vorstellungen des Islams entsprechen. Es achtet die Prinzipien des islamischen Rechts (=Scharia) und wird deshalb auch Scharia Banking genannt. Beim Islamic Banking ist es etwa ausgeschlossen Zinsen für Kredite zu nehmen. Spekulationen sind ebenso untersagt wie das Glücksspiel.

Da Islamic Finance keine Wucher-Geschäfte erlaubt und die Geldgeschäfte nicht nach dem Profit ausgerichtet sein dürfen, gelten die Anlagenformen als sicher und zu einem gewissen Teil auch als nachhaltige Investments. Aber Islamic Banking hat es bisher noch nicht geschafft, in Europa und der Schweiz den grossen Durchbruch zu erzielen.

Islamisches Bankwesen investiert nicht in alle Branchen

Beim Islamic Banking wird nicht in Unternehmen investiert, die mit der Produktion oder dem Vertrieb von Alkohol zu tun haben, in Verbindung stehen mit Prostitution, Pornografie, sowie der Verarbeitung oder dem Handel mit Schweinefleisch.

In der Praxis bedeutet dies, dass dabei keine Fonds gekauft werden, die gegen die vorgenannten Richtlinien verstossen. Aber auch die Bank selbst, die nach islamischem Recht funktioniert, investiert keine Gelder in diese Unternehmen oder Branchen.

Kein Zinsgeschäft beim Islamic Banking

Kredite werden im islamischen Bankwesen vergeben, dafür werden jedoch keine direkten Zinsen verlangt. Die Vergütung an die Bank für die Bereitstellung des Kredits wird stattdessen über zwei alternative Methoden geregelt.

Der Kreditnehmer zahlt der Bank aus Dankbarkeit einen Betrag, und zwar freiwillig. Alternativ kauft die Bank das gewünschte Produkt (z.B. das Auto) und stellt es dem Kunden zur Verfügung. Der Kunde zahlt dann den Kaufpreis in Raten ab, wobei der Endbetrag der Ratenzahlung höher ist als der tatsächliche Anschaffungswert.

Ansonsten werden beim Islamic Banking die klassischen Bankgeschäfte, wie der Zahlungsverkehr, vergleichbar mit anderen Banken durchgeführt.

Misstrauen erschwert Durchbruch des Islamic Banking

Die Bekanntheit des islamischen Bankwesens in der Bevölkerung ist noch zu gering. Zudem herrscht ein gewisses Misstrauen gegenüber dem Islamic Banking. Gerade beim Thema Geld ist dies ein wichtiges Ausschlusskriterium.

Experten glauben zwar, dass man dieser Art der Investition Zeit geben muss, bis sie von den Kunden akzeptiert wird. Viele grosse Geldhäuser in Europa setzen jedoch bereits nicht mehr auf das islamische Bankwesen.

Dennoch tauchen immer wieder kleine Erfolgsmeldungen auf. So ist das Thema Islamic Banking etwa am Finanzplatz London erneut populär geworden und es kann gut sein, dass auch Banken in anderen europäischen Ländern dieser Geldanlage noch einmal eine Chance geben.

Islamic Banking in der Schweiz

Schweizer Banken, wie die UBS und die Credite Suisse, boten Fonds an, die den Richtlinien der Sharia unterlagen. Die Hoffnung, damit finanzstarke muslimische Investoren anzuziehen, erfüllte sich jedoch nicht, so dass die Fonds wieder vom Markt genommen wurden.

Autor: Bianca Sellnow

Autor: Bianca Sellnow

Schlagworte
  • Was bedeutet Islamic Banking und welche Vorteile hat es?
    0 von 5 Sternen von 0 Bewertungen0
Mehr über Nachhaltiges Investment
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign