Qontis Personal Finanz Manager Logo
30. November 2015, Familie & Ich

Neujahrsvorsatz 2016: Mein Budget in den Griff kriegen

Vorsätze 2016 Ein neues Jahr ist eine neue Chance. Nutzen Sie diese, um Klarheit in Ihre Finanzen zu bringen und erstellen Sie ein Haushaltsbudget.Foto: iStock

Bald ist es Zeit für Ihre Vorsätze 2016. Vergessen Sie dabei Ihre Finanzen nicht – Tools wie der Personal Finance Manager von Qontis, machen die Budgetverwaltung zum Kinderspiel.

Es ist 11 Uhr: Haufenweise schmutziges Geschirr stapelt sich in der Küche, bunte Tischbombenüberreste dekorieren den Esstisch und im Kopf macht sich ein dezentes Brummen bemerkbar. Das ist der erste Januar in seiner ganzen Pracht. Nach der Silvesterparty ist zwar vor der Silvesterparty, doch dazwischen liegen 365 Tage. Und genau für diese haben Sie bestimmt einige Neujahrsvorsätze gefasst. Es lohnt sich, die Vorsätze fürs Neujahr im Voraus schriftlich festzuhalten. Denn auch dieses Jahr ist man nur allzu schnell wieder im Alltagstrott und hat seine guten Vorsätze 2016 rasch wieder vergessen. Neujahresvorsätze eignen sich stets, etwas Ordnung in die eigenen Finanzen zu bringen.

Vorsätze 2016: Haushaltsbudget erstellen

Machen Sie sich das Haushalten nicht schwerer als es ist. Haben Sie einmal ein Haushaltsbudget erstellt, dann können Sie sich mit dem Personal Finance Manager von Qontis bequem einen Überblick über Ihre Finanzen verschaffen. Wir empfehlen deshalb, dass Sie die regelmässige Überwachung Ihrer Finanzen in Ihre Vorsätze 2016 integrieren.

Damit Sie ein Gespür dafür bekommen, wieviel Geld Sie monatlich ausgeben, sollten Sie als erstes ein Haushaltsbudget erstellen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie einen der wichtigsten Vorsätze 2016 umsetzen können. Primär geht es darum, dass Sie sämtliche Monatsausgaben sauber auflisten. Bei dieser Auflistung empfiehlt es sich, zwischen Fixkosten (Miete, Krankenkasse, Mobilität) und variablen Kosten (Kleider, Hobbies, Medikamente) zu unterscheiden. Hier finden Sie konkrete Vorlagen zur Erstellung Ihres Haushaltsbudgets. Also ran an Ihre Vorsätze 2016!

Vorsätze 2016: Tipps fürs Familienbudget

Wer eine Familie hat, sollte beim Umsetzen seiner Vorsätze 2016 auch diverse Kosten, die durch die Kinder entstehen, einkalkulieren. Eine Vorstellung darüber, wieviel Sie ein Kind pro Monat kostet, finden Sie in unserem Beitrag „Wieviel kostet in Kind in der Schweiz jeden Monat?“. Ein zentraler Posten, vor allem bei Kleinkindern, sind die Betreuungskosten. Weitere Informationen über Betreuungskosten finden Sie hier. Und wie es um Ihren Anspruch auf Familienzulagen geht, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Vorsätze 2016: Budgetieren will gelernt sein

Wenn cleveres Budgetieren einer Ihrer Vorsätze 2016 ist, sind Sie bereits gut unterwegs. Falls Sie eigene Kinder haben, seien Sie sich bewusst, dass Sie Ihren Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit Geld schon früh beibringen können. Konkrete Tipps dazu finden Sie in unserem Beitrag „Umgang mit Geld lernen: So vermitteln Sie Kindern Wertvorstellungen“.

Lesen Sie weiter, wieviel Taschengeld in welchem Altern angemessen ist und wie ein Jugendkonto zum gesunden Umgang mit Geld beitragen kann. Auch diese Artikel sind voller hilfreicher Tipps und Tricks für Ihre Vorsätze 2016.

Autor: klierow

Schlagworte
  • Neujahrsvorsatz 2016: Mein Budget in den Griff kriegen
    4 von 5 Sternen von 1 Bewertung0
Mehr über Familie & Ich
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign