Qontis Personal Finanz Manager Logo
21. Juni 2013, Familie & Ich

Kredite in Deutschland: Hierfür leihen sich Deutsche Geld

Kredite in Deutschland: Wofür Deutsche Geld leihen Kredite in Deutschland: Wofür Deutsche Geld leihen. Foto: iStockphoto

Kredite in Deutschland: Wofür werden sie verwendet und welche Anschaffungen leisten sich Deutsche auf Pump? Privatkredite boomen und das Angebot ist gross. Banken locken mit attraktiven Konditionen und Verbraucher kurbeln durch ihre Investitionsfreude die Wirtschaft an. Eine Studie des Online-Kreditportals smava.de und der Schufa-Kreditkompass informieren darüber, wo die Kreditgelder landen und welche Summen aufgenommen werden.

Kredite in Deutschland dienen, wie in fast jedem anderen Land, der Investition in Dinge des Lebens. Wer nicht genügend Eigenmittel zur Verfügung hat, muss sich das Geld bei einem Finanzdienstleister leihen und Gebühren, Zinsen und Tilgung mit monatlichen Raten abzahlen. Laut Schufa-Kreditkompass 2013 ist das Interesse an Ratenkrediten in Deutschland gestiegen. Je nach Altersgruppe ist die Kreditaufnahme jedoch unterschiedlich. Gerade jüngere Menschen scheinen durch das Internet sensibler geworden zu sein und stehen den Kreditangeboten skeptischer gegenüber. Hinzu kommen komplexe Bankprodukte, die viele junge Menschen einfach überfordern und Abstand nehmen lassen von einem Kreditvertrag.

Kredite in Deutschland nehmen zu

Kredite in Deutschland erfreuen sich grosser Beliebtheit wie nachfolgende Zahlen belegen: 2012 wurden rund 7,7 Millionen Kredite aufgenommen, was eine Steigerung um 514'000 bedeutet. Die Gesamtzahl der Kredite in Deutschland lag bis Ende 2012 bei 17,4 Millionen. Die durchschnittliche Kredithöhe bei 7'708 Euro und stagnierte damit auf dem Niveau vom Vorjahr. Privatkredite mit kleinerem Volumen werden hauptsächlich von jungen Erwachsenen unter 24 Jahren beantragt. Trotz dieser immensen Summe an Krediten in Deutschland ist die Überschuldungsgefahr gesunken. Der Überschuldungsindex verbesserte sich um 6,05 Prozent.

Bei jungen Erwachsenen rückläufig

Junge Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren verfügen über eine unterdurchschnittliche Anzahl von Krediten. In den letzten zehn Jahren sind in dieser Altersgruppe Kredite in Deutschland rückläufig. Mehr als die Hälfte der jungen Erwachsenen spart regelmässig, um sich Anschaffungen leisten zu können. Viele junge Menschen fühlen sich jedoch von der Komplexität des Finanzmarktes überfordert und informieren sich immer weniger beim Bankberater, sondern im Internet und in sozialen Netzwerken.

Kredite in Deutschland mit kürzerer Laufzeit

Interessant auch folgende Entwicklung: Kredite in Deutschland sinken bei Konsumenten bis 49 Jahren, steigen jedoch bei der Altersgruppe 50 plus.

Kredite in Deutschland werden ausserdem zunehmend mit kürzerer Laufzeit aufgenommen. 2002 lag die durchschnittliche Laufzeit bei 45 Monaten, 2012 nur noch bei 43,1 Monaten. Diese Entwicklung vollzieht sich durch alle Altersgruppen, die Kredite in Deutschland beanspruchen.

Übrigens: Über 90 Prozent der Verbraucher haben eine positive Kreditbiographie. Zu 91,2 aller Personen, die bei der Schufa gespeichert sind, liegen durchgehend Positivinformationen vor.

Die meisten Kredite in Deutschland für alltägliche Dinge des Lebens

Verbraucher, die einen Privatkredite oder einen Sofortkredit aufnehmen wollen, sind heute wesentlich besser informiert. Sie nutzen Vergleichsportale, holen sich weitere Tipps im Internet und suchen sich im Vorfeld das beste Angebot heraus. Diesen Trend bestätigt auch die Schufa.

Doch wofür werden Kredite in Deutschland tatsächlich verwendet? Wofür leihen sich deutsche Konsumenten Geld? Das Online-Kreditportal samva.de hat 8'000 Kredite in Deutschland fünf Jahre lang untersucht. Ergebnis: Kredite in Deutschland werden hauptsächlich für die alltäglichen Dinge des Lebens verwendet, wie Familie, Mobilität und Wohnen.

Haus und Garten sind Verwendungszweck Nr. 1

Platz eins beim Ranking: Anschaffungen für Haus und Garten. Kredite in Deutschland werden am häufigsten aufgenommen, um Einrichtungsgegenstände zu kaufen, Renovierungen durchzuführen und ein Haus zu bauen. Auf Platz zwei: Umschuldung bestehender Kredite. Grund hierfür: Ablösung eines bestehenden Kredits und Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Kredite in Deutschland werden weiterhin verwendet für Auto- und Motorradkauf. Damit landet die Mobilität auf dem dritten Platz. Das Auto, des „Deutschen liebster Freund“ wird meist fremdfinanziert über Institute oder Autobanken.

Kredite in Deutschland für Familie und Erziehung

Familie und Erziehung rangieren auf Platz fünf, gefolgt von Liquidität. Geld für den Fall der Fälle zur Verfügung zu haben scheint es vielen Deutschen Wert zu sein, einen Kredit aufzunehmen. Kredite in Deutschland werden weiterhin verwendet für Aus- und Weiterbildung, Gesundheit, Lifestyle, Urlaub, Feierlichkeiten und Unterhaltungstechnik. 

Schlagworte
  • Kredite in Deutschland: Hierfür leihen sich Deutsche Geld
    0 von 5 Sternen von 0 Bewertungen0
Mehr über Familie & Ich
Qontis

Heinrichstrasse 269, 8005 Zürich, Schweiz

Swiss Sign